previous arrow
next arrow
Slider

Reisedokumente
Zur Einreise benötigt Ihr entweder einen Reisepass oder einen Personalausweis mit 2 Passbildern. Beide Dokumente müssen am Einreisetag noch 6 Monate gültig sein. Das Visum (25 U$) bekommen Sie bei der Einreise am Flughafen. Wir empfehlen den Bankschalter, wo man gleich auch noch Geld wechseln kann. Alternativ kann man sein Visum auch beim Konsulat in Deutschland beziehen oder das Visum online bestellen.


Geld/ Währung
Die offizielle Währung ist das ägyptische Pfund (Livre Egyptienne, kurz LE). Ein Pfund besteht aus 100 Piastern (kurz Pt). In so gut wie allen Hotels gibt es Bankautomaten an denen man Eurobargeldscheine maschinell in LE wechseln kann und an denen außerdem mit EC-, oder Kreditkarte Geld in LE abgehoben werden kann. Außerhalb der Hotels kann man in Banken und Wechselstuben Geld wechseln. Banken haben Freitag und Samstag geschlossen. Kleine Beträge wie 0,5 LE und 1 LE wurden zwar mittlerweile durch Münzen ersetzt, sind aber weiterhin im Umlauf. Bitte passt auf, dass Euch kein 50 Piaster-Schein als 50 Pfund-Schein untergejubelt wird. Die Scheine haben eine arabische Seite und eine englische Seite, auf der „Piaster“ oder „Pound“ geschrieben steht.


Gesundheit
- Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
- Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist dringend zu empfehlen.
- Größere Hotels verfügen über einen Hotelarzt.
- Medikamente gibt es rezeptfrei in den Apotheken (die Preise sind hier sehr unterschiedlich, die Apotheken in um um den Hotels nehmen Touristen-Preise, abgelegenere Apotheken sind oft deutlich günstiger.
- Vermeidet eiskalte Getränke auf den erhitzen Körper.
- Klima-Anlagen sollte man nicht kontinuierlich laufen lassen. Diese sollten auch nicht zu kalt eingeschaltet werden.
- Trinkt viel Wasser und Tee.
- Meidet die direkte Sonne. Durch den Wind merkt man oft ihre Kraft manchmal erst, wenn man schon einen Sonnenstich hat.
- Benutzt starke, wasserfeste Sonnencreme und bedeckt Euren Kopf.


Internet
Es gibt Internet Cafes und in vielen Hotels die Möglichkeit Internet gebührenpflichtig zu nutzen. Alternativ bieten aber Cafés und Restaurants die Möglichkeit kostenfreies WLAN zu nutzen. Einfach mal nachfragen, viele Locations werben auch in ihren Karten mit kostenfreiem WLAN. Wer auf mobiles Internet im Urlaub nicht verzichten möchte, kann eine SIM-Karte der ägyptischen Mobilfunkanbieter kaufen und nutzen. U.a. findet man Anbieter wie Vodafone, Etisalat oder auch Orange - ein neuer Anbieter ist WE.
Die Shops sind überall in der Stadt verteilt - wir empfehlen Euch u.a. den Vodafone bzw. Etisalat Shop in der Senzo Mall. Wer auf der anderen Seite von Hurghada einquartiert ist, findet z.B. einen großen Vodafone Shop am Souk (Gemüsemarkt) von Dahar in Richtung koptische Kirche.


Notfälle
Sofern Ihr eine Pauschalreise gebucht habt, solltet der Reiseleiter oder das Hotelpersonal an der Rezeption Euer erster Ansprechpartner in einem Notfall sein.


Notfalltelefonnummern:
 
Polizei 122
Feuerwehr 065 3545403

Geraten Ihr während Eures Aufenthaltes in Ägypten in eine Notlage, kann Euch eventuell die Botschaft helfen:

Auslandsvertretungen:
Deutsche Botschaft Kairo 02 27282000
Deutsches Konsulat Hurghada 3443605 / 3445734
Österreichische Botschaft Kairo 02 35702975
Schweizer Botschaft Kairo 0225758284


Zollfreier Einkauf
 

In Ägypten gibt es die Möglichkeit auch nach der Einreise noch ausserhalb des Flughafens zollfrei einzukaufen. Dafür stehen mehrere DUTY FREE SHOPS zur Verfügung. Allerdings ist der Zeitraum für zollfreie Einkäufe auf 2 Tage nach der Einreise beschränkt.


Fahrten mit dem Taxi oder mit dem Mikro-Bus

Es gibt in Hurghada viele Möglichkeiten von A nach B zu kommen. Wem ein Fußmarsch zu anstrengend ist, der hat folgende Alternativen:

    • Ein Taxifahrer Eures Vertrauens, der Euch jederzeit von A nach B bringt und auch wieder zurück (Tourenanbieter bieten teilweise auch diesen Service an. Bei ägyptischen Taxifahrern sollte man diesbezüglich schon etwas erfahrener sein, sonst können die Taxifahrten schon recht teuer werden.)
    • Orange Taxis: Mit den teilweise sehr in die Jahre gekommenen Taxis kommt man - gerade wenn man zu zweit, zu dritt oder zu viert ist, im Regelfall recht günstig an sein Ziel. Die Taxifahrer versuchen oft immer einen Festpreis auszuhandeln - aber Ihr müsst Euch da nicht drauf einlassen. Bevor Ihr in das Taxi steigt fragt einfach nach "Addet?" Das bedeutet so viel wie "Taxameter" - wenn der Taxifahrer dann diskutieren will, einfach nochmal - etwas schärfer "ADDET" sagen. Meist akzeptiert der Fahrer das dann und schaltet seinen Taxameter ein. Sollte ein Taxifahrer nicht darauf eingehen, empfehlen wir, nicht einzusteigen. Es gibt genügend andere Taxis, die Euch gerne mitnehmen.
    • Careem/ Uber: Über die entsprechenden Apps könnt Ihr Euch online ein Taxi bestellen. Der Vorteil ist, das man genau weiß, mit wem man fährt. Zusätzlich erhält man eine Abrechnung per Mail. Gegenüber den Orange Taxis hat man ggf. einen kleinen Nachteil - man muss auf das Taxi ein bisschen warten. Aber wen das nicht stört (die Wartezeit/ Entfernung des Fahrers wird angezeigt), der ist bei diesen Anbietern in guten Händen. Zudem sind die Autos oft wesentlich neuer. Die Careem App lässt sich auch in Ägypten direkt über das facebook Profil benutzen, bei Uber sollte man die App schon in Deutschland einrichten.
    • Zu guter Letzt - eine Fahrt mit dem Mikrobus sollte jeder mindestens einmal gemacht haben. Die Fahrt im Mikrobus ist die günstigste Variante von A nach B zu kommen. Die Busse fahren überwiegend von der Senzo Mall bis nach Dahar und zurück (wobei man immer fragen sollte, wie weit der Bus wirklich fährt!). Die komplette Strecke kostet pro Person 5 Pfund. Fährt man nur kurze Strecken liegen die Preis zwischen 2 - 4 Pfund pro Person. Zwischen Dahar und der Senzo Mall (und umgekehrt) verkehrt auch der Senzo Mall Bus - dieser soll eigentlich tagsüber immer alle halbe Stunde fahren (die Betonung liegt auf EIGENTLICH).

      Wichtig! Immer genügend Kleingeld dabei haben und möglichst passend zahlen !!!


 

© 2019 ab-nach-hurghada.de ist ein Projekt von BRONST.DE Agentur für Marketing & Werbung | IMPRESSUM